wieso weshalb warum

Drei Frageworte

Bereits in der TV-Serie Sesamstrasse sind die Fragewörter bekannt. Jedes Kind kennt sie. Doch was sind die Unterschiede?

Semantik

Laut semantischer Definition gibt es zwischen den drei Frageworten warum wieso weshalb keinen Unterschied.

Bei einer feinsinnigen Analyse der deutschen Sprache kann man folgendes feststellen:

Warum als Frage nach dem Grund oder dem Motiv

Warum freut sich das Kind?
Weil es ein Fahrrad bekommen hat.

Wieso als Frage nach der Ursache

Wieso fällt der Apfel auf den Boden?
Weil er von der Schwerkraft angezogen wird.

Weshalb als Frage nach dem Zweck

Weshalb geht er in die Bibliothek?
Weil er ein Deutsch-Buch ausleihen will.

Etymologie

  • warum
    bezeugt im Althochdeutschen wār umbe über Mittelhochdeutschen warumbe aus wār wo und umbe um. Gleichgestellt zu worum;
    Quelle: Germansiches Wörterbuch.
  • wieso
    Übertragung aus dem lateinischen qui sic? → wie so? alt. Ital. per che?, modern Ital.: perché? = per che ragione? (“aus welchem Grund”);
    Quelle: Grimmsches Wörterbuch.
  • weshalb
    aus welchem Grunde – Verschmelzung der Präposition halb(en) (wegen) mit dem vorangestellten Genitiv des Pronomens was;
    Quelle: Grimmsches Wörterbuch.