Nomen nur im Plural

Nomen gibt es in der Regel sowohl im Singular, der Einzahl als auch im Plural, der Mehrzahl. Doch einige Nomen gibt es nur im Plural. Nur in der Mehrzahl. So gibt es zum Beispiel keine Einzahl von den Eltern, auch wenn einige Jugendliche heute von «mein Alter» sprechen, so ist dies grammatisch dennoch nicht die Einzahl von den Eltern.
Hier eine Auswahl von Nomen welche es nur im Plural, der Mehrzahl gibt.

Geografische Namen

  • Die Philippinen
  • Die Antillen
  • Die Azoren
  • Die Karpaten
  • Die Pyrenäen
  • Die Vogesen
  • Die Niederlanden

Bezeichnung von Personengruppen

  • Die Eltern
  • Die Geschwister
  • Die Gebrüder
  • Die Leute

Sammelbezeichnungen aller Art

  • Die Kosten
  • Die Spesen
  • Die Betriebsmittel
  • Die Entlassungspapiere
  • Die Spielwaren
  • Die Fäzes
  • Die Fünfzigerjahre
  • Die Atemwege
  • Die Tropfen
  • Die Trümmer
  • Die Spaghetti

Krankheiten

  • Die Masern
  • Die Pocken
  • Die Röteln

Sonstige

  • Die Ferien
  • Die Jeans
  • Die Shorts
  • Die O-Beine