Schweizer Reise

Rundfahrt in der Schweiz

Start und Endpunkt in Bellinzona, keine Strecke doppelt und viele verschiedene Transportmittel. Sehenswürdigkeiten welche es sich lohnt, zu besuchen.

Karte von Google Maps Varianto ohne Brienzer Rothorn
Karte von Google Maps, Teil 1 bis Brienz und Brienzer Rothorn.
Weg über Pilatus ist nicht korrekt eingezeichnet..
  • Bellinzona: Start der Reise mit dem Zug bis Flüelen.
  • Flüelen: Mit dem Schiff bis Luzern.
  • Luzern: Mit dem Bus bis Kriens und zu Fuss bis zur Talstation der Kienseregg Bahn.
  • Kriens: Krienseregg Gondelbahn bis Fräkmündegg.
    – Schloss Schauensee.
  • Fräckmündegg: Mit der Seilbahn bis Pilatus Kulm.
    -Rutschbahn
  • Pilatus Kulm: Mit der Standseilbahn (Zahnradbahn) runter bis Alpnach.
    – Luftüberwachungsradar “Florida
  • Alpnach: Mit der Brünigbahn (Schmalspur und Zahnrad) über den Brünigpass bis Meiringen, Areschlucht Eingang West.
    – Steilste Zahnradbahn der Welt.
  • Zu Fuss durch die Areschlucht bis Areschlucht Eingang Ost MIB. Dann mit Zug und Bus bis Bern.
    – Areschlucht, nichts für Ängstliche.
  • Brienz: Mit Zahnradbahn auf Brienzer Rothorn.
  • Brienzer Rothorn: Mit Seilbahn nach Sörenberg
  • Sörenberg: mit Postauto und Zug nach Bern.
    – Bern, die typische Frauen-Stadt. Läden gedeckt, unter Arkaden damit man (Frau) auch bei Regen shoppen kann.
    Bärengraben und Bundeshaus.
  • Bern: Zug bis Vevey.
    Schloss Chillon bei Vevey. Wasserburg mit ältesten Teilen über 1’000 Jahre alt.
  • Vevey: Zug bis Domodossola
    – Kulisse des Rhonetal, Sicht auf die Berge und das Bahntrasse bei Sitten.
  • Domodossola: Umstieg auf die Centovalli Bahn bis Locarno Fahrt.
    – Fahrt durch die traumhafte Welt
  • Locarno Fahrt: Umstieg auf Mietvelo bis Bellinzona/Castione
Karte von Google Maps. Teil 2 von Brienzer Rothorn mit Seilbahn herunter nach Sörenberg.