Kreditkarten

Kreditkarten als moderne Zahlungsmittel

Kreditkarten sind ein immer beliebteres Zahlungsmittel. Auch in Anbetracht dessen, dass bereits einige Länder das Bargeld abgeschafft haben, werden elektronische Zahlungsmittel immer wichtiger.

Doch haben diese modernen Zahlungsmittel auch ihre Tücken. Und je nach dem, möchte ich hier gerne die Eine oder Andere Erfahrung mit dem Plastikgeld beschreiben.

Nachteile von Kreditkarten

Einen Nachteil haben Kreditkarten. Mann muss sie dabei haben um sie einzusetzen. Kennen Sie noch etwas, dass Sie immer dabei haben? Ja, richtig, ihr Smartphone. Mit einer Wallet App können Sie die Informationen der Kreditkarte auf Ihr Smartphone übertragen. Nun können Sie mit der WalletApp in Geschäften welche Kreditkartenzahlungen akzeptieren bezahlen.

meine Ausgangslage

Immer wenn ich im Aldi mit meiner Kreditkarte bezahlen wollte, musste ich mein Portemonnaie heraus kramen, die Kreditkarte heraus kramen, den Bezahlungsvorgang durchführen, die Kreditkarte wieder versorgen und das Portemonnaie wieder versorgen. Dies natürlich genau in dem Moment, in welchen ich die Einkäufe hätte versorgen müssen.

Also alles in Allem eine eher stressige Situatin.

Ein Plakat hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass man anstelle mit der Karte auch mit dem Smartphone bezahlen könnte. Und das Smartphone ist schneller im Griff als die Karte. Dies motivierte mich, diesen Vorgang zu realisieren.

Auswahl der App

Nach einigen Recherchen habe ich mich als App für Google Pay aus dem App Store entschieden.

Die von mir bereits beim Internet Shopping verwendeten Kreditkarten wurden von Google Pay automatisch erkannt und die Daten übernommen. Eine noch nicht verwendete Karte konnte fotografiert werden und die Daten wurden so erkannt.

Sobald das Smartphone in die Nähe des Zahlungsterminal gehalten wird, wird der Zahlungsvorgang ausgelöst.